Verne und wir

Eine klasse Geschichte!

Verne Harnish ist wohl einer der einflussreichsten Thoughtleader für Wachstum und Scale-ups unserer Zeit. Und Teil unserer eigenen Erfolgsgeschichte für scale up, wie wir es euch heute bieten.


Top Speaker, Growth Guru, Bestseller Autor, Mitbegründer von Entrepreneurs‘ Organization (EO) und Young Presidents’ Organization (YPO), Begründer anerkannter, weltweiter Initiativen zur Entwicklung des Mittelstands ... Verne Harnish hat schon so vieles und so viele bewegt. Unter anderem auch uns, als wir ihn im Rahmen unserer EO-Mitgliedschaft 2010 zum ersten Mal persönlich kennen lernten.

Wir waren sofort begeistert von seiner Klarheit und der Konsistenz seiner Ansätze. Alle unsere bisherigen Erfahrungen verknöpften sich plötzlich mit neuer Bedeutung zu einem ebenso neuen Denken. Werkzeuge und Best Practices fanden sich in einer einfachen und zusammenhängenden Systematik wieder und entfalteten in dieser ganzheitlichen Sicht ganz neue Potentiale. Verne schaffte es, alle Querbezüge sichtbar werden zu lassen und wie sich diese tatsächlich alle gegenseitig bedingen: People, Strategy, Execution und Cash waren nicht mehr Einzeldisziplinen, sondern Teil einer klaren Systematik, Teil eines holistischen Ansatzes ... eines unternehmerischen Betriebssystems.

Wir fingen sofort an, die Methodik in unseren eigenen Unternehmen anzuwenden. Und da die Materialien zu diesem Zeitpunkt nur in englisch verfügbar waren, haben wir einfach begonnen, alles auch zu übersetzen. Dabei erkannten wir, dass das „blinde“ Übertragen der amerikanischen Ansätze nicht schnell genug zum gewünschten Ziel führte. So hatten wir mit einzelnen Werkzeugen und Übungen immer wieder Schwierigkeiten und begannen sukzessive, auch die Inhalte sowie die Detailumsetzung der Methodik und Werkzeuge so zu adaptieren und weiterzuentwickeln, dass sie den spezifischen Anforderungen unseres Marktes gerecht werden.

Über die Jahre haben wir diesen spannenden Prozess der methodischen „Europäisierung” konsequent vorangetrieben und sie zusätzlich mit diversen gängigen Gedankenmodellen wie z. B. Business Model Canvas, OKRs oder Extreme Ownership auf der einen Seite, sowie dem integralen Gedankengut von Ken Wilber, Holocracy, Simon Sinek und Reinventing Organizations auf der anderen Seite verknüpft.

Heute können wir stolz sagen, dass scale up in der von uns für den europäischen Markt weiterentwickelten Form einzigartig ist ... und stellen dieses Wissen gerne all denen zur Verfügung, die daran und damit wachsen möchten.

Darüber hinaus ist Nikolai einer der wenigen weltweiten Ausbilder des Scaling UP Frameworks.

×