Fast ausverkauft: Komm zum nächsten scale up Bootcamp
Senior Coach

Monica Wimmer

Monica Wimmer gründete 2014 ihr erstes Unternehmen noch während ihres Wirtschaftspsychologie-Studiums an der LMU München und entdeckte so ihre Leidenschaft für Unternehmertum. Ihr Grundstudium in Psychologie gab ihr eine fundierte Basis, menschliches Verhalten zu verstehen. Dieses Wissen kombinierte sie geschickt mit ihrem Master in Wirtschaftspsychologie, wodurch sie sowohl den geschäftlichen als auch den menschlichen Aspekt von Unternehmungen tiefgreifend erfasst.

Beruflicher Werdegang

In den letzten neun Jahren baute sie gemeinsam mit ihren Co-Foundern erfolgreich drei D2C Brands (VitaStik, FLSK & Breathe Organics) auf. Nach den Exits fokussiert sich Monica voll und ganz auf den Bereich, für den sie schon immer eine Passion hatte: das Coaching. Sie begleitete junge Gründer:innen beim Unternehmensaufbau und durchlief erfolgreich die scale up Coaching Ausbildung. Bei zwei ihrer eigenen Start-Ups konnte sie das scale up Framework im Rahmen des EO Accelerator Programms bereits anwenden.

Eine Kundin beschreibt sie folgendermaßen: 
„Monica besitzt zwei Fähigkeiten, die nur selten gemeinsam vorkommen: die Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze. Sie hinterfragt konsequent, was gerade wirklich wichtig ist und bringt unser Team in die Umsetzung.“

Monica Wimmer: Coach bei scale up

Als scale up Coach kann sie drei Dinge kombinieren, die ihr extreme Freude bereiten:

  • Die richtigen Fragen stellen und dadurch Durchbrüche erzielen
  • Die Schnittstelle Business Coaching: Unternehmertum und Persönlichkeitsentwicklung verbinden
  • CEOs und Führungsteams dabei unterstützen, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und sich zur besten Version ihrer selbst zu entwickeln

Q&A: Fragen an Monica Wimmer

  • Was ist deine Super-Power?
    Ich habe eine hohe Auffassungsgabe, kann mich schnell in komplizierte Sachverhalte eindenken und diese auf das Wesentliche herunterbrechen. Dies spiegle ich dann meinen Kunden – so entstehen neue Denk-Durchbrüche. Vor allem bei strategischen Fragen ist das sehr hilfreich.
  • Was macht dir beim Coaching am meisten Spaß/ worin gehst du beim Coaching am meisten auf?
    Ich nenne es das „Erkennen“ lassen: „Erkennen“ auf drei Ebenen:
  1. Das eigentliche Problem: „Was steht dahinter“
  2. „Erkennen der Einfachheit“, soll heißen, das vermeintliche Problem hinunterzubrechen und die Komplexität herauszunehmen
  3. Die offensichtliche Lösung „Erkennen“. Sie liegt meist bereits auf der Hand, nur „Erkennen“ wir sie nicht.
  • Was sind die größten Herausforderungen für dich als Coach?
    Wenn ein Kunde das Mindset „ich weiß schon alles“ mit sich bringt. Daraus entsteht oft eine Feedbackresistenz, die im Coachingprozess nicht sehr dienlich ist.
  • Auf welche(s) Tool:s und Hacks kannst du beim Coaching nicht verzichten? 
    Auf unsere scale up Tool-Kiste generell, kurze Energizer zwischendurch und unseren Core Value „Go where the pain is“ – ich lege gerne mal den Finger in die Wunde 😊
Monica Wimmer Coach bei scale up

Entdecke alle scale up Coaches