Erhöhe deinen Cash-Flow, damit Wachstum kein Geld verschlingt

Viele Manager:innen wachstumsstarker Unternehmen ignorieren diese Erkenntnis und die Wichtigkeit des eigenen Cash-Flows. Sie schauen mehr auf Umsätze und Gewinne. Und wenn sie ihre monatlichen Finanzberichte erhalten, ist darin eine Aufstellung des Cash-Flows entweder gar nicht enthalten oder sie wird einfach nicht beachtet. Doch wie bekommt man seinen eigenen Cash-Flow gut in den Griff?
Headfound Inhouse

Wachstum braucht Geld 

Um ein Unternehmen skalieren zu können, benötigt man finanzielle Mittel (Cash), denn „Wachstum verschlingt Geld“. Das ist das erste unternehmerische Gravitationsgesetz, dass jede:r Unternehmer:in zu Beginn seiner Reise lernt. Denn ein bestehender Mangel an der benötigten Finanzierung hat viele negative Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen. Tatsächlich stellten Jim Collins und Morten T. Hansen in ihrem Besteller* fest: 

Erfolgreiche Unternehmen haben drei- bis zehnmal so große Geldreserven, als der Durschnitt ihrer Branche und zwar von Beginn an.

*Buchtipp: „Great by Choice: Uncertainty, Chaos, and Luck
– Why Some Thrive Despite Them All” – Jim Collins und Morten T. Hansen

scale up Framework: Das Thema CASH 

Unser scale up Framework gibt dir einfache und nützliche Tools an die Hand, um dein Unternehmen wachsen zu lassen, ohne dabei in einen negativen Cash-Flow zu gelangen.  

Das Framework besteht aus vier Handlungsfelder. Wir nennen es “Das 4D-Framework“ (D steht in dem Fall für Decision) und unterteilen es in die vier relevantesten Themen für wachsende Firmen: PEOPLE, STRATEGY, EXECUTION und CASH.  

Die erste Frage bei der Umsetzung unseres Frameworks lautet: „Welchem der 4 Handlungsbereiche – PEOPLE, STRATEGY, EXECUTION und CASH müssen wir als nächstes die meisten Aufmerksamkeit schenken?“. Dabei ist es individuell, mit welchem Ausgangspunkt ihr beginnen möchtet.  

Auf das Element CASH gehen wir in diesem Artikel tiefer ein, um dir bei der Wahl der richtigen Ausgangsbasis für die Steigerung deines Cash-Flows zu helfen.  

Ein einfacher Tipp, um Cash-Flow zu erhöhen

„Wachstum verschlingt Geld – das erste unternehmerische Gravitationsgesetz.“ 

Viele Manager:innen von Wachstumsfirmen ignorieren diese Erkenntnis und die Wichtigkeit des Cash-Flows. Sie schauen mehr auf Umsätze und Gewinne, wenn sie ihre Verträge mit Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter:innen, oder Investor:innen und Banken abschließen. Und wenn sie ihre monatlichen Finanzberichte erhalten, ist darin eine Aufstellung des Cash-Flows entweder gar nicht enthalten oder sie wird einfach nicht beachtet. 

Die schnellste Abhilfe schafft hier eine angepasste Cash-Flow-Übersicht, die man sich täglich von seinem CFO geben lässt. In dieser Übersicht ist eine Auflistung aller Eingänge und Ausgänge der letzten 24 Stunden, sowie eine kurze Prognose für die nächsten 30 bis 90 Tage. Dadurch behält man das Thema immer im Hinterkopf und bekommt zudem ein gutes Gespür für alle Geldflüsse im eigenen Unternehmen.  

📙 Unser Geschenk an dich:

Ein passendes Tool für deine Cash-Flow Analyse findest du im Kapitel Cash aus unserem Buch „Scaling Up – Skalieren auch Sie!„. Sichere dir hier einen kleinen Sneak Peek in dieses Kapitel und lade dir exklusiv ein paar wichtige Seiten als PDF Download runter:

Scaling Up“ spricht nicht nur Start-ups zum Coaching an, sondern alle Unternehmen, die eine Wachstumsstrategie verfolgen. Dabei richtet sich der Autor, Verne Harnish, mit seinen Beschreibungen an alle Positionen in einem Unternehmen – vom einfachen Angestellten bis zum Geschäftsführer. Erfahre in seinem Buch, auf welche Strategie du in deinem Unternehmen den Fokus legen solltest und welche Faktoren ein nachhaltiges Wachstum begünstigen. Ins Deutsche übersetzt wurde das Buch von den beiden scale up Gründern und Coaches Nikolai Ladanyi und Ralph Chromik

7 Tipps, um seinen Cash-Flow zu erhöhen 

Wir verraten dir die sieben wichtigsten finanziellen Hebel, mit denen Manager:innen ihren Cash-Flow und ihre Rendite erhöhen können.  

  1. Preis: Preise für Güter und Dienstleistungen erhöhen 
  1. Menge: Mehr Einheiten zum gleichen Preis absetzen 
  1. Herstellungskosten/Direkt Kosten: Preis für Rohstoffe und direkte Arbeitskosten senken 
  1. Betriebsausgaben: Operative Kosten senken 
  1. Forderungen: Rückstände der Schuldner effizienter eintreiben 
  1. Lagerhaltung/Umlaufbestand: Größe des Lagerbestandes reduzieren 
  1. Verbindlichkeiten: Zahlungen an Gläubiger verzögern 

Cash Conversion Cycle (CCC) 

Cash ist der Sauerstoff für das Wachstum jedes Unternehmens. Und der Cash-Umschlagszyklus (Cash Conversion Cycle, CCC) ist dabei der entscheidende Leistungsindikator (KPI). Er ist Ausdruck für die Zeit, die jeder auf Mieten, Betriebsmitteln, Gehälter, Marketing etc. aufgewendete Dollar, Euro oder Yen braucht, um einmal durch das ganze Geschäftsmodell zu laufen und als Erlös wieder in der eigenen Tasche zu landen.  

Um den eigenen Cash-Umschlagszyklus anzugehen, empfehlen wir die Lektüre von „How Fast Can Your company Afford to Grow?“ – einem Artikel von Neil C. Chruchill und John W. Mullins in der Harvard Business Review. Darin erhält dein Team die Formel zu Berechnung des Gesamt-CCC eures Unternehmens. 

Mit einem weiteren unserer Tools, dem Cash Acceleration Strategies (CASh), schlüsselt man den Cash Conversion Cycle in vier Bestandteile auf. Per per Brainstorming wird einer von drei Wegen bestimmt, wie der Cash-Flow in eurem Unternehmen gesteigert werden kann.  

Zusätzlich ist das Tool eine gute Übung für das mittlere Management, mit der man das Wissen um die Verwendung von Geldmitteln im Unternehmen stärken kann.  

Das eigentliche Ziel ist, unser erstes unternehmerisches Gravitationsgesetz außer Kraft zu setzten und ein praktikables Geschäftsmodell zu entwickeln, für das die Regeln gilt: Je schneller dein Unternehmen wächst, desto mehr Cash wird generiert – durch größere Rücklagen, schnelleres Forderungsmanagement, kürzere Vertriebs- und Lieferzyklen, etc. Dann habt ihr ein Unternehmen geschaffen, das sein Wachstum aus eigenen Mitteln stemmt.  

Mit scale up dein Unternehmen zum Wachstum bringen 

Du möchtest, dass der Cash-Flow deines Unternehmens stetig wächst und dein Unternehmen somit auf das nächste Level kommt? Mit unseren scale up Tools, wie dem Cash Acceleration Strategies (CASh), die du bei uns im Coaching erlernst, kannst du die Skalierung deines Unternehmens ganzheitlich und nachhaltig gestalten. Ohne dabei den Cash-Flow aus den Augen zu verlieren.  

Du möchtest jetzt schon herausfinden, ob ihr eure Liquidität im Griff habt? Dann schau gerne bei unserem scale up Video zum Thema “Liquidität” vorbei. Wir haben festgestellt, dass viele Unternehmen nicht am Verhungern sterben, sondern an der Überfütterung. In unserem Video erklärt dir unser scale up Co-Founder Nikolai Ladanyi, worauf es ankommt und warum sogar Profitabilität in den Konkurs führen kann.

Folgende Punkte werden im Video genauer erklärt: 

• Warum ist Profitabilität so wichtig? 
• Was macht Inflation mit deiner Liquidität? 
• Was sind die wichtigsten Cash Tools? 
• Welche Scale Up Hacks helfen bei der nachhaltigen Skalierung?  

Wir bei scale up denken mit unserer Methode den Begriff Coaching neu. Seit 2012 geben wir alles dafür, unsere Kund:innen bei ihren Durchbrüchen zu begleiten, den Fokus zu setzen und Unternehmer:innen als Coach bedingungslos zur Seite zu stehen. Wir lieben unternehmerische Leidenschaft und Skalierung. So arbeiten unsere Coaches mit dem weiter entwickelten und permanent optimierten Management Framework, der „Scaling Up“ Methode von Verne Harnish mit über 500 Unternehmen erfolgreich zusammen und helfen Unternehmen erfolgreich zu wachsen.  

scale up Ralph Chromik

scale up Erfolgsgeschichten

Lass dich von unseren Erfolgsgeschichten inspirieren.  

Seit 2012 arbeitet scale up mit vielen tollen Unternehmerinnen und Unternehmern im Coaching zusammen. Erfahre welche Faktoren für ein erfolgreiches Wachstum bei unseren Kunden wie Bearpaw, Roadsurfer oder Headfound verantwortlich sind.  

Schreibe auch du deine Erfolgsgeschichte mit scale up. 

Mach's wie 1.000+ andere Unternehmen und melde dich zu unserem Newsletter für Skalierer an

Dich erwarten die neuesten scale up Hacks, Insights aus unseren Coachings, kommende Events, Webinare und mehr.

scale up Illustration Laptop

Wie geht's weiter?

1. Lerne effektiver zu skalieren

Wirf einen Blick unsere Bücher Scaling Up und HYPER-ORG FOR HYPER-GROWTH. Abonniere unseren Newsletter, um benachrichtigt zu werden, wenn wir neue interessante Artikel veröffentlichen oder Webinare anbieten.

Sieh dir unsere Videos an, die nützliche Tools und Techniken enthalten. Bleibe up-to-date bei LinkedIn!

2. Lass dich von erfahrenen Unternehmern coachen

Mit dem scale up Framework und unserem Team aus erfahrenen Unternehmern haben wir bereits mehr als 300+ Unternehmen zur Spitzenperformance geführt. 

3. Kontaktiere uns

Du hast Fragen oder Anregungen zum scale up Framework? Du möchtest weitere Informationen zu unseren Coaching-Programmen erhalten? Dann nichts wie los und kontaktiere uns!

Mach's wie 1.000+ andere Unternehmen und melde dich zu unserem Newsletter für Skalierer an

Dich erwarten die neuesten scale up Hacks, Insights aus unseren Coachings, kommende Events, Webinare und mehr.

scale up Illustration Laptop